top of page

8 Charaktereigenschaften, die ein TOP-VERTRIEBLER unbedingt mitbringen sollte!

Ein optimaler Vertriebsprozess benötigt einen Vertriebler mit Überzeugunsgeschick, Durchsetzungsstärke und natürlich Kommunikationsfähigkeit. Das war es aber lange nicht. Hinter jedem „Vollblutvertriebler“ steckt so viel mehr.


Wir zeigen Ihnen acht Eigenschaften, die ein Vertriebler unserer Erfahrung nach unbedingt braucht, um seine Verkaufsziele erfolgreich zu erreichen.


#sales #vertriebler #vertriebsprozess

8 Eigenschaften:


1. Ehrlichkeit

Eine Vertrauensbasis zwischen Kunde und Verkäufer ist ein erfolgsentscheidender Faktor im Vertrieb. Ehrlichkeit spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle. Unnötige Versprechen an den Kunden sind hier definitiv fehl am Platz. Die Glaubwürdigkeit des Verkäufers hängt stark mit dessen Ruf zusammen. Geben Sie also Ihrem Kunden immer das Gefühl, ehrlich und gerecht zu sein.


2. Authentizität

Neben Ehrlichkeit sollte ein guter Sales-Manager auch Authentizität bieten. Die Art und Weise wie Sie von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung überzeugen entscheidet darüber, ob der Kunde letzten Endes auch kauft. Was Sie hierfür benötigen? Mit einer Reihe von guten Argumenten, also ausreichend Know-How sind Sie auf der sicheren Seite.


3. Kommunikationsfähigkeit

Diese Eigenschaft ist eigentlich selbsterklärend. Hierbei geht es aber nicht nur um das perfekte wording. Ausdrucksweise, Mimik und Körpersprache, Kommunikationsstärke wird im Verkauf immer vorausgesetzt.


4. Empathie

Ein guter Vertriebler kann sich immer in die Lage des Kunden einfühlen und dessen Bedürfnisse und Wünsche erkennen. Betrachten Sie also die Situation immer aus Perspektive Ihres Kunden. Folgende Fragen können dabei helfen:

  • Was empfindet mein Kunde?

  • Welche Prioritäten hat mein Kunde?

  • Welche Ängste und Probleme hat mein Kunde?

Einfühlungsvermögen setzt ebenso eine gewisse Emotionale Intelligenz voraus.

Tipp: Beenden Sie bestimmte Sätze, Social-Media posts oder sonstige Artikel immer mit einer kleinen Umfrage. Stellen Sie Ihren Kunden hierzu einfach ein bis zwei Fragen, die er beantworten kann. Dieses Feedback hilft Ihnen immer die Wünsche und Bedürfnisse Ihres Kunden im Auge zu behalten.


5. Psychische Belastbarkeit / Stressresistenz

Jeder Mensch hat mal einen schlechten Tag oder wacht mit dem falschen Fuß auf. Jeden Tag wäre aber definitiv zu viel. Enormer Leistungsdruck, Stress und Konflikte gehören zum Alltag eines Vertrieblers. Hier wird Widerstandskraft vorausgesetzt. Wer sich schnell von seinen eigenen Emotionen leiten lässt, wird es sicherlich nicht leicht haben.


Haben Sie also Angst vor Kopfschmerzen? Dann ist diese Position nicht das richtige für Sie. Ihre Psychische Belastbarkeit sollte herausfordernde Situationen mit einer gelassenen und vor allem ruhigen Einstellung entgegentreten.


6. Eigenverantwortung

Folgende drei Fragen können Ihnen dabei helfen, Misserfolge besser zu analysieren:

  • Welche Fehler sind mir unterlaufen?

  • Wie kann ich mich das nächste Mal besser auf die Situation vorbereiten?

  • Was hat dem Kunden bei meinem Angebot gefehlt oder was hat dem Kunden nicht gefallen?

Die eigenverantwortliche Bewältigung von bestimmten Situationen erleichtert Ihnen, mit Herausforderungen in Stresssituationen besser klar zu kommen.


7. Selbstbewusstsein

Ein gesundes Maß an Selbstbewusstsein ist ein muss, um Kunden von einem Produkt oder einer Dienstleistung zu überzeugen. Wieso das so ist? Schätzen Sie sich selbst positiv genug ein, erzeugen Sie somit automatisch eine "von sich selbsterfüllende Vorhersage". Wer also glaubt, er kann etwas gut verkaufen, wird dies mit einer hohen Wahrscheinlichkeit auch tun. Wie aber bereits erwähnt ist das Ausmaß sehr wichtig. Zuviel Selbstbewusstsein kann nämlich schnell zu einer gewissen Arroganz und Hochmut führen, die Kunden abschrecken.


8. Lernfähigkeit

Die Fähigkeit sich schnell neues Wissen anzueignen ist eine starke Charaktereigenschaft. Ein guter Vertriebler sollte aufgeschlossen sein und keines Falls in Angst verfallen, sobald es zu einer heiklen Situation kommt. Dieser Erfolgsfaktor wird als Coachability bezeichnet. Die Fähigkeit also, sich selbst zu coachen und seine eigene Expertise durch Fort- und Weiterbildungen stetig auszubauen.


 

Fazit

Vertriebsprofis wissen ganz genau, wie wichtig Expertise, Kreativität, Empathie und Co. sind. Sie sind sehr organisiert und bauen eine starke Bindung zum Kunden auf, um ein positives Kundenerlebnis zu gewährleisten und Transaktionen effizient abzuschließen.


Wir bei Prosupo sind davon überzeugt, dass Vertriebsleiter mit den oben genannten zehn Persönlichkeitsmerkmalen starke Beziehungen zu Ihren Mitarbeitern aufbauen und den optimalen Vertriebsprozess liefern können.


Sie brauchen solch einen Charakter? Kontaktieren Sie uns und wir kümmern uns um den Rest.



Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page